»Der Hobbit – eine unerwartete Reise« (2012) – der erste Trailer ist da!

In einer Höhle in der Erde, da lebte ein Hobbit…

Er ist da – der erste Trailer zu Peter Jacksons »Der Hobbit – eine unerwartete Reise«, dem ersten Teil der Verfilmung von J.R.R. Tolkiens Kinderbuch »Der kleine Hobbit«. In Deutschland wird der Film am 13.12.2012 anlaufen – also erst knapp in einem Jahr!

Im Mittelpunkt von »The Hobbit« steht der Titelheld Bilbo Beutlin, der unversehens an einer epischen Mission teilnehmen muss: Er soll den Zwergen helfen, ihren Schatz wieder zurückzugewinnen, den der Drache Smaug auf dem Berg Erebor versteckt hält. Überraschend taucht der Zauberer Gandalf der Graue bei Bilbo auf, und schon bald begleitet der Hobbit die Gruppe der 13 Zwerge unter der Führung des legendären Kriegers Thorin Eichenschild. Ihre Reise führt sie in die Wildnis, durch gefährliche Gebiete, in denen es von Goblins und Orks, gigantischen Spinnen, Pelzwandlern und Zauberern nur so wimmelt.

Ihr Ziel liegt zwar in den östlichen Wüsten des Einsamen Berges, doch zunächst müssen sie aus den Goblin-Tunneln entkommen, wo Bilbo jenem Wesen begegnet, das sein Leben nachhaltig beeinflussen wird: Gollum.
Hier, allein mit Gollum am Ufer eines unterirdischen Sees, lernt Bilbo Beutlin nicht nur abgrundtiefe Bosheit, sondern auch Mut auf eine Art kennen, die sogar ihn überrascht. Und er kommt in den Besitz von Gollums Ring, den dieser »mein Schatz« nennt und der über unerwartete, nützliche Kräfte verfügt… ein einfacher goldener Ring, der untrennbar mit dem Schicksal von ganz Mittelerde verbunden ist. Doch davon kann Bilbo noch nichts ahnen…

Erste Fotos von der Produktion in Neuseeland gab es bereits im Juli 2011 zu sehen: http://www.sf-fan.de/aktuelle-meldungen/der-hobbit-eine-unerwartete-reise-2012.html

3 Gedanken zu “»Der Hobbit – eine unerwartete Reise« (2012) – der erste Trailer ist da!”

  1. Im Vergleich zum Buch wirkt das Humorige durchaus ernsthaft geerdet. Und GEFÄHRTEN hatte ja auch seine Witzeinlagen (Merry & Pippin), bevor das Abenteuer Fahrt aufnahm.Selbst die Zwergenlieder wirken in der gezeigten Weise.

Kommentare sind geschlossen.