// science fiction //

Aktuelle Meldungen

»Impostor – Der Replikant« (2002)

Irgendwann in einer fernen Zukunft. Außerirdische bedrohen die Welt und halten sie mit Bombenterror im Dauerschock. Die Menschen haben sich hinter riesigen Schutzschilden verschanzt. Alle ihre Hoffnungen ruhen auf Dr. Spencer Olham (Gary Sinise), der an der ultimativen Waffe gegen die Aliens arbeitet. Doch eines Tages gerät der geniale Wissenschaftler und unbescholtene Familienvater ins Visier der Sicherheitsbehörden. Er soll den echten Olham umgebracht haben und in Wahrheit ein genetisch manipulierter Außerirdischer sein – mit dem Auftrag, die Kanzlerin zu ermorden. Olham kann fliehen. Außerhalb der Schutzschilde, in den Ruinen der alten Städte, trifft er den Outlaw Cale (Mekhi Phifer), mit dessen Hilfe er seine Unschuld beweisen will …

Hintergrund: Der 1982 verstorbene Kult-Autor Philip K. Dick lieferte wieder einmal die Vorlage für eine Hollywood-Produktion. Unter anderem war er Autor für »Blade Runner« (1982), »Total Recall« (1990) und »Minority Report« (2002).

Discussion

Trackbacks/Pingbacks

  1. […] Autors Philip K. Dick nach »Blade Runner«, »Minority Report«, »Total Recall«, »Impostor« und »Screamers – Tödliche […]

Kommentar verfassen

51 queries. 0,262 seconds.