// science fiction //

Kinocharts

Kinocharts USA/Kanada: »Warcraft: The Beginning« (2016)

Warcraft_PosterNachdem WARCRAFT (Filmkritik hier) bereits vor zwei Wochen in Deutschland und Österreich in die Kinos gekommen ist, startete nun die filmische Adaption des berühmten Videospiels in Nordamerika. Überraschte der Film bei uns mit sehr guten Ergebnissen, so sieht das in den USA und Kanada ganz anders aus. Mit $ 24,4 Mill. reichte es auch nur für Platz 2 in den Kinocharts hinter CONJURING 2, der den Spitzenplatz mit $ 40,3 Mill. einnahm. Anscheinend gelangt es in Übersee nur die Kerngruppe der Videospieler anzusprechen, ganz anders als auf den internationalen Märkten, denn hier hat WARCRAFT: THE BEGINNING bereits $ 286,10 Mill. eingespielt. Das sollte die Produktionsfirmen etwas aufatmen lassen, denn $ 160 Mill. reine Produktionskosten ohne Marketingbudget müssen erst mal eingespielt werden. Besonders sticht hier China heraus, denn dort hat der Film seit seinem Start am 8. Juni 2016 bereits $ 156,30 in die Kassen gespült. Das hat zum einen mit der ausgeprägten Popularität der Videospielreihe dort zu tun, zum anderen damit – wie Slashfilm berichtet –  dass die chinesische Wanda-Gruppe den Film im Reich der Mitte extrem gepusht hat, mit dem Resultat, dass WARCRAFT auf mehr als zwei Drittel der chinesischen Leinwände zu sehen war.

Die Dalian-Wanda-Gruppe ist ein Investment- und Immobilien-Unternehmen, das in den letzten Jahren massiv im ausländischen Film- und Kinomarkt investiert hat. Für Aufsehen sorgte der Verkauf von Legendary Pictures (die WARCRAFT mitproduzierten) um $ 3,5 Milliarden im Januar diesen Jahres. Doch schon zuvor erwarb Dalian-Wanda Amerikas zweitgrößte Kinokette AMC für $ 2,6 Milliarden im Jahr 2012, genauso wie Australiens zweitgrößte Multiplex-Kette Hoyts für $ 600 Mill. im letzten Jahr. Mit der eigenen Kinokette Wanda Cinema Line ist das Unternehmen somit zum größten Kinobesitzer weltweit aufgestiegen. Bleibt zu hoffen, dass die neue Film- und Kinosupermacht bei Regisseuren und Produzenten keine „Schere im Kopf“ zur Folge hat.

Quelle Besucherzahlen: Box Office Mojo

Discussion

No comments yet.

Kommentar verfassen

*

57 queries. 0,226 seconds.