// science fiction //

Aktuelle Meldungen

»Star Wars: Episode VIII«: Luke kehrt erst Weihnachten 2017 zurück

Eigentlich war es immer so, dass Star-Wars-Kinofilme im Mai ins Kino kamen. Das war bei den ersten sechs Filmen so, erst »Star Wars: The Force Awakens« bildete eine Ausnahme.

»The Force Awakens« startete am 17. Dezember 2015, da es nach der Verpflichtung von J.J. Abrams als Regisseur u.a. zu Änderungen am vorliegenden Drehbuch kam. Und so entstand der Eindruck, als ob man bei der neuen Trilogie fest zum Weihnachtstermin gewechselt wäre. Aber dem war nicht so – Episode VIII von Regisseur Rian Johnson (»Looper«) sollte eigentlich am 26. Mai 2017 in die Kinos kommen. Also wieder im Sommer. Aber wie starwars.com nun verkündete, hat sich der Starttermin verschoben und Episode VIII wird nun am 15. Dezember 2017 in die Kinos kommen und wir werden deshalb erst nächstes Jahr zu Weihnachten erfahren, wie es Luke Skywalker in seinem selbsterwählten Refugium erging und wie es mit Rey und Finn weitergeht.

Rian Johnson am Set von »Looper« (2012)

Rian Johnson am Set von »Looper« (2012)


Über den Grund der Verschiebung wird bereits spekuliert – angeblich soll es zu Änderungen am Drehbuch gekommen sein, um nach dem großen Erfolg von Episode VII einige der neuen Figuren noch mehr in den Vordergrund zu rücken.

Quelle: starwars.com

Discussion

No comments yet.

Kommentar verfassen

*
52 queries. 0,320 seconds.