Wo bleibt »The Time Traveler’s Wife«?

Manchmal verschwinden Filme fast unmerklich von der Bildfläche und meist ist dies kein gutes Zeichen. »Die Frau des Zeitreisenden«, die Verfilmung des gleichnamigen Romans der amerikanischen Autorin Audrey Niffenegger, scheint leider auch abgetaucht zu sein, denn noch immer gibt es für den bereits Herbst/Winter 2007 (!) abgedrehten Film keinen Veröffentlichungstermin – weder in den USA, noch in Europa.

Dabei hatte alles so vielversprechend begonnen: Audrey Niffeneggers Roman entwickelte sich sofort nach seinem Erscheinen ein Bestseller, und Brad Pitt und Jennifer Aniston hatten sich bereits sehr früh die Filmrechte gesichert. Ein Drehbuch entstand, das aber mehrmals umgeschrieben wurde, zuletzt von Bruce Joel Rubin im Januar 2007. Nachdem sogar Steven Spielberg Interesse gezeigt hatte, übernahm schließlich der deutsche Regisseur Robert Schwentke. Die Dreharbeiten begannen mit Eric Bana und Rachel McAdams Mitte September 2007 in Hamilton, Ontario.

Doch das Ergebnis scheint weder dem Studio, noch den Produzenten wirklich gefallen zu haben. Der ursprünglich geplante Erscheinungstermin Mitte 2008 verstrich, und nichts passierte. Kein Film in Sicht, nur ein paar nichtssagende Szenenfotos wurden veröffentlicht. Und so warten die Fans des Romans noch heute auf die Verfilmung, ohne zu wissen, was hier schief ging. Ist der Film so schlecht geraten, daß man ihn nicht ins Kino bringen will? Momentan ist alles möglich und niemand weiß genaueres.

Quelle: u.a IMDB

[nggallery id=6]


20. Mai 2008


Erstes Szenesfoto

The Time Traveler's Wife

Henry trifft erstmals auf Claire

22. August 2007


Der Cast ist komplett!

Ron Livingston wird in der Verfilmung des Romans »The Time Traveler’s Wife« den besten Freund des unfreiwilligen Zeitreisenden Henry (Eric Bana) spielen. Die Dreharbeiten werden nächsten Monat in Toronto beginnen.
Quelle: Hollywood Reporter
18. April 2007


Eric Bana und Rachel McAdams werden die Hauptrollen spielen…!

Eric Bana
Nun ist klar, wer in Robert Schwentkes Verfilmung des wunderbaren SF-Romans »The Time Traveler’s Wife« die Hauptfiguren Clare und Henry spielen wird: Rachel McAdams übernimmt die weibliche Hauptrolle und Eric Bana (»Troja«, »The Hulk «) wird den Zeitreisenden spielen.

Quelle: u.a. Blickpunkt: Film

3. Januar 2007


»Die Frau des Zeitreisenden« wird verfilmt!

The Time Traveler's Wife
Bruce Joel Rubin (»Deep Impact«, »Ghost«) wurde von New Line Cinema beauftragt das vorliegende Drehbuch zur Verfilmung von Audrey Niffeneggers Roman »The Time Traveler’s Wife« (dt. »Die Frau des Zeitreisenden«, Fischer) zu überarbeiten. Das Originaldrehbuch stammt von Jeremy Leven, als Regisseur ist Robert Schwentke (»Flight Plan«) aus Deutschland mit im Boot.

Der wunderbare Roman »The Time Traveler’s Wife« erzählt die Geschichte von Henry, eines Bibliothekars aus Chicago, der an einer seltenen Krankheit leidet: er wird unfreiwillig immer wieder zum Zeitreisenden. Und so lernt in die die 6-jährige Clare als 36-jährigen Mann kennen, und heiratet ihn mit 23, als er 31 Jahre alt ist… Henry kann seine Zeitreisen nicht kontrollieren und so erlebt er parallel seine Vergangenheit, Gegenwart und die Zukunft. Sein einziger Halt ist dabei seine Liebe zu Clare.

Produziert wird »The Time Traveler’s Wife«, für den lange Zeit Gus Van Sant als Regisseur gehandelt wurde, von Brad Pitts Firma Plan B und Nick Wechsler. Als Starttermin ist der Sommer 2008 geplant.

Quelle: Blickpunkt Film, Mania.com, ScifiWire

Ein Gedanke zu „Wo bleibt »The Time Traveler’s Wife«?“

Kommentare sind geschlossen.