ATLAN-Heftserie wird eingestellt!

Im August 2006 wird die ATLAN-Heftserie eingestellt, schon im November 2006 soll aber eine ATLAN-Romantrilogie folgen!

Nach dem 1988 schon einmal das Ende für eine ATLAN-Heftserie kam, ist es nun wieder soweit, wie Redakteurin Sabine Kropp Ende Mai 2006 auf der offiziellen PERRY RHODAN-Homepage mitteilte: »Trotz spannender Romane auf qualitativ hochwertigem Niveau, was uns die Leser mit ihren positiven Kritiken immer wieder bestätigt haben, sind die Absatzzahlen bei den ATLAN-Minizyklen kontinuierlich gebröckelt. Deshalb hat die Verlagsleitung von Pabel-Moewig beschlossen, zunächst keinen weiteren Minizyklus mehr zu starten.« Im August 2006 erscheint damit der letzte ATLAN-Heftroman der Miniserie »Flammenstaub«, geschrieben von Michael Marcus Thurner, der auch für die Konzeption der beiden letzten 12-teiligen Minizyklen verantwortlich zeichnete.

Allerdings soll dies nicht das endgültige Aus für die ATLAN-Serie bedeuten, denn man will in Zusammenarbeit mit Fantasy Productions (FanPro) neue ATLAN-Romane im Taschenbuchformat herausbringen. Sabine Kropp schreibt dazu: »Ab November 2006 starten wir mit einer Trilogie. Thematisch tauchen wir ins klassische USO-Zeitalter ein. In eine Zeit, in der Intrigen und Bildung von Machtblöcken in der Galaxis gang und gäbe sind … Atlan, Chef der legendären United Stars Organisation, setzt seine Agenten ein, um Frieden und Ordnung wieder herzustellen.«

Quelle: VPM

Ein Gedanke zu „ATLAN-Heftserie wird eingestellt!“

Kommentare sind geschlossen.