// archiv

Interview

This category contains 16 posts

Der Marsianer – Ein Interview mit Andy Weir

Andy Weir wurde 1972 in Kalifornien geboren und begann in San Diego ein Informatikstudium, das er jedoch nicht abgeschlossen hat. Er arbeitete im Anschluss als Softwareentwickler für Firmen wie Blizzard, Palm oder AOL. Weir hat mit dem Schreiben bereits Mitte Zwanzig begonnen und seine Arbeit laufend auf seiner Homepage veröffentlicht. Als er vor sechs Jahren […]

Visionen einer Innenwelt – Ein Interview mit H.R. Giger

Der Schweizer Künstler H.R. Giger (1940-2014) verstarb am 12. Mai 2014 mit 74 Jahren an den Folgen eines Sturzes. Bekannt wurde Giger vor allem durch seine Arbeit für den Kinofilm »Alien«. 1980 erhielt er dafür den Oscar in der Kategorie »Beste Visuelle Effekte«. Giger wirkte bei zahlreichen Science-Fiction-Filmen mit, gestaltete Möbel und CD-Cover. Vor 25 […]

»Writing in a world where impossible things happen« – Ein Interview mit Jenna Black

Jenna Black, die bislang im Urban Fantasy Bereich anzutreffen war, legt mit mit REPLICA (Besprechung bei SF-Fan.de) den ersten Teil einer Trilogie und ihr erstes Science-Fiction-Jugendbuch vor. Trotz eines vollen Terminkalenders nahm sie sich Zeit für ein E-Mail Interview mit SF-Fan.de. Black, die ursprünglich Biologische Anthropologie studierte, machte während ihres Abschlussjahres in der Feldforschung die […]

»Writing in a world where impossible things happen« – An Interview with Jenna Black

Jenna Black who is a writer in the field of Urban Fantasy, has currently released REPLICA, her first book in a new dystopian Young Adult series. Despite a busy schedule she takes the time for an e-mail interview with SF-Fan.de. Black, who originally studied Physical Anthropology, always wanted to be the next Jane Goodall until […]

Ist die Zukunft phantastisch!? – Ein Interview mit Guido Latz

Im Vorwort zur Ausgabe 46 verabschiedete sich Achim Havemann als Herausgeber von den Lesern des Magazins phantastisch!, das seit Januar 2001 alle drei Monate erscheint und sich der Science Fiction, aber auch anderen Facetten des phantastischen Genres widmet (wir berichteten). »Ab Ausgabe 47, die im Juli 2012 erscheinen wird, ist der Atlantis Verlag von Guido […]

»Lese ich den Schmarrn halt mal …« – ein Interview mit Klaus N. Frick aus dem Jahr 1998

Dieses Interview entstand auf der Frankfurter Buchmesse im Oktober 1998. Ulrich Bettermann und ich trafen uns mit Klaus N. Frick (den wir beide schon kannten, bevor er für PERRY RHODAN tätig war) am Stand von VPM und plauderten über zwei Stunden miteinander – und nebenbei ließen wir ein Tonband mitlaufen. Für Klaus Bollhöfener, der damals noch […]

»Herr aller Dinge« – Science-Fiction-Autor Andreas Eschbach im Interview

Wenn jemand die ganze Nacht aufbleibt, nur um Andreas‘ neuen Roman zu Ende zu lesen, dann hat der in der Bretagne lebende deutsche Autor Andreas Eschbach seine Mission erfüllt. Denn Andreas Eschbachs Ziel ist es, seinen Lesern spannende Unterhaltung zu bieten. Am 16. September 2011 erscheint sein neuster Roman »Herr aller Dinge«, der sich beim […]

»Azureus & Pygmalion« – ein Interview mit Marcus Hammerschmitt

Marcus Hammerschmitt veröffentlicht seit 1995 Science Fiction und erhielt für seine Kurzgeschichten zweimal den Deutschen Science Fiction Preis (1996 und 2007) zugesprochen. Im Februar 2011 erschien mit »Azureus & Pygmalion« der vierte Jugendroman des Tübinger Autors Marcus Hammerschmitt im Sauerländer-Verlag. Darin geht es um den jungen Scout Azureus, der für Geld im »Dorf«, wie die […]

»Wir sind unsere schlimmste Bedrohung« – Ein Interview mit Dmitry Glukhovsky

Dmitry Glukhovsky Es ist das Jahr 2033. Nach einem verheerenden Krieg mit Nuklear- und Biowaffen liegen weite Teile der Welt in Schutt und Asche. Moskau ist eine Geisterstadt, bevölkert von Mutanten und Ungeheuern. Die wenigen verbliebenen Menschen haben sich in das weit verzweigte U-Bahn-Netz der Hauptstadt zurückgezogen und dort die skurrilsten Gesellschaftsformen entwickelt. Sie leben […]

Interview mit H.G. Francis (2003)

In den ersten beiden Ausgaben der „Goldedition der besten SF-Autoren“ sind die vier Abenteuer um Jack Norton zusammengefaßt. Kam der Vorschlag von Ihnen? Na klar! Aber nicht aus Eitelkeit, sondern aus einem ganz nüchternen Grund. Bücher heraus zu bringen, kostet sehr viel Geld und ist mit einem hohen Risiko verbunden. Also habe ich erst einmal […]

74 queries. 0,225 seconds.