// archiv

Interview

This category contains 16 posts

»Herr aller Dinge« – Science-Fiction-Autor Andreas Eschbach im Interview

Wenn jemand die ganze Nacht aufbleibt, nur um Andreas‘ neuen Roman zu Ende zu lesen, dann hat der in der Bretagne lebende deutsche Autor Andreas Eschbach seine Mission erfüllt. Denn Andreas Eschbachs Ziel ist es, seinen Lesern spannende Unterhaltung zu bieten. Am 16. September 2011 erscheint sein neuster Roman »Herr aller Dinge«, der sich beim […]

»Azureus & Pygmalion« – ein Interview mit Marcus Hammerschmitt

Marcus Hammerschmitt veröffentlicht seit 1995 Science Fiction und erhielt für seine Kurzgeschichten zweimal den Deutschen Science Fiction Preis (1996 und 2007) zugesprochen. Im Februar 2011 erschien mit »Azureus & Pygmalion« der vierte Jugendroman des Tübinger Autors Marcus Hammerschmitt im Sauerländer-Verlag. Darin geht es um den jungen Scout Azureus, der für Geld im »Dorf«, wie die […]

»Wir sind unsere schlimmste Bedrohung« – Ein Interview mit Dmitry Glukhovsky

Dmitry Glukhovsky Es ist das Jahr 2033. Nach einem verheerenden Krieg mit Nuklear- und Biowaffen liegen weite Teile der Welt in Schutt und Asche. Moskau ist eine Geisterstadt, bevölkert von Mutanten und Ungeheuern. Die wenigen verbliebenen Menschen haben sich in das weit verzweigte U-Bahn-Netz der Hauptstadt zurückgezogen und dort die skurrilsten Gesellschaftsformen entwickelt. Sie leben […]

Interview mit H.G. Francis (2003)

In den ersten beiden Ausgaben der „Goldedition der besten SF-Autoren“ sind die vier Abenteuer um Jack Norton zusammengefaßt. Kam der Vorschlag von Ihnen? Na klar! Aber nicht aus Eitelkeit, sondern aus einem ganz nüchternen Grund. Bücher heraus zu bringen, kostet sehr viel Geld und ist mit einem hohen Risiko verbunden. Also habe ich erst einmal […]

Interview mit Frank Böhmert (2002)

»Ich fange jetzt an, Perry Rhodan zu lesen, basta!« Frank Böhmert wurde 1962 in Berlin-Kreuzberg geboren. Er erzählte schon als Kind gern Geschichten, am liebsten welche von der blutrünstigen Sorte. Mit fünfzehn schrieb er auf der Reiseschreibmaschine seines Vater seine ersten zwei »richtigen« Geschichten und verkaufte sie an ein kurzlebiges Science Fiction-Magazin namens NOVA 2001. […]

Ein Interview mit Barbara Slawig (2002)

»Für mich sind Personen der Kern einer Geschichte!« Ein Interview mit Barbara Slawig von Florian Breitsameter Barbara Slawig (Jahrgang 1956) lebt und arbeitet in Berlin als Autorin und freie Übersetzerin (Englisch) für Belletristik und Sachtexte. Nach einem Studium der Biologie an der Ruhruniversität Bochum und einem Stipendium an der Leeds University, England, arbeitete sie als […]

52 queries. 0,688 seconds.