// archiv

Klassiker (bis 1990)

This category contains 20 posts

Filmkritik: »Robinson Crusoe auf dem Mars« (1964)

51 Jahre bevor Matt Damon alias Mark Watney in DER MARSIANER seinen Fuß auf die Oberfläche des Mars setzte, tat dies schon Paul Mantee als Commander Christopher Draper in ROBINSON CRUSOE AUF DEM MARS. Inszeniert wurde der Film von Byron Haskin, der den meisten jedoch als Regisseur von H. G. Wells Roman KAMPF DER WELTEN […]

»ROBOT JOX – Die Schlacht der Stahlgiganten« (1990)

Fünfzig Jahre nach einem Nuklearkrieg ist die Welt in die Konföderation und das Bündnis aufgeteilt. Kriege gibt es nicht mehr und territoriale Konflikte werden in Arenen mit riesigen Kampfrobotern ausgetragen. Der Gewinner erhält die auf dem Spiel stehende Länderei, die Verliererpartei muss das besagte Land übergeben. Gesteuert werden diese Maschinen von den Robot Jockeys, die […]

METROPOLIS – der Science-Fiction-Klassiker kehrt ins Kino zurück

Ab 12. Mai 2011 ist Fritz Langs monumentales Werk »Metropolis« erstmals in der restaurierten und neu abgemischten Fassung mit rund 25 Minuten zusätzlichem Filmmaterial im Kino zu sehen. Warner Bros. Pictures Germany präsentiert ab 12. Mai mit Fritz Langs METROPOLIS eines der meist beachtetsten Werke der Filmgeschichte in den deutschen Kinos. Dabei wird erstmals die […]

Die totale Erinnerung – Total Recall (1990)

Die Kurzgeschichte »We can remember it for you wholesale« von Philip K. Dick (1928-1982) erschien im April 1966 in Magazin Fantasy & Science Fiction und war 1966 für den NEBULA-Award nominiert. Zu dieser Zeit schrieb Philip K. Dick nur noch wenige Kurzgeschichten – er hatte sich im Grunde längst auf das finanziell lukrativere Verfassen von […]

Ein Rückblick: TRON 1.0

1982 existierte das Internet im heutigen Sinne nicht, Handys mit einem Gewicht von 10 kg waren einer elitären Schicht von Politikern und Managern vorbehalten, Computerfans haftete das Image von asozialen Freaks an, und der Begriff Cyberspace war noch gar nicht erfunden. 1982 war auch das Jahr, in dem der Commodore C64 in Europa erhältlich war […]

Ein SF-Klassiker: Woody Allens »Der Schläfer«

In dieser Woche feiert Woody Allen seinen 75. Geburtstag. Grund genug für uns, um einen Blick auf Woody Allens einzigen und oftmals vergessenen Beitrag zur Science Fiction zu werfen: seine Slapstickkömodie »Der Schläfer« aus dem Jahr 1973. Miles Monroe (Woody Allen), Besitzer des vegetarischen Restaurants zur »Glücklichen Karotte«, wird nach einer missglückten Magenoperation eingefroren und […]

»Krieg der Eispiraten« (The Ice Pirates) (1984)

»Krieg der Eispiraten« ist eine US-amerikanische Science-Fiction-Filmkomödie aus dem Jahr 1984. Regie führte Stewart Raffill.

»Barbarella« (1968)

Platte, unlogische Handlung, die nur deshalb einigermaßen erträglich erscheint, weil immer wieder Jane Fonda als dümmliche Agentin der Erdregierung durchs Bild stolpert. Barbarella, gespielt von Jane Fonda, ist unschuldig naiv, aber auch allem aufgeschlossen und so unbefriedigt, dass schließlich sogar die Lustorgel des Bösewichts Duran-Duran überfordert ist… Die Verwandschaft zum blonden Schönling Flash Gordon ist […]

»THX 1138« (1971)

THX 1138 ist ein Mann. Die Regierung hat ihn zu einer Nummer gemacht. Tagsüber arbeitet THX in einer staatlich geleiteten Fabrik, er stellt Polizistenroboter her, die für Ruhe und Ordnung sorgen. Nach der Arbeit geht THX durch die Straßen in seine unterirdische Stadt, sucht einen Laden auf und kommt seiner Pflicht als produktives Mitglied einer […]

»Welt am Draht« (1973)

1973 verfilmte der deutsche Regisseur Rainer Werner Fassbinder den Science Fiction-Roman »Simulacron-3« von Daniel F. Galouye aus dem Jahr 1964 als 2-teiligen Fernsehfilm unter dem Namen »Welt am Draht«.  In der Hauptrolle ist Klaus Löwitsch als Fred Stiller zu sehen.

69 queries. 0,303 seconds.