// science fiction //

Conberichte

PERRY-RHODAN-WeltCon 2011: Die Eröffnungsrede von Andreas Eschbach

Beim PERRY-RHODAN-WeltCon 2011 in Mannheim hielt der Science-Fiction-Autor Andreas Eschbach eine der Eröffnungsreden. Seine These: »PERRY RHODAN ist mehr als die größte Weltraumserie der Welt«.

Perry Rhodan heute, das ist so als gäbe es von Harry Potter 520 Bände, und »seit Erfindung der Schrift ist niemals und nirgends eine längere fortlaufende Geschichte erzählt worden als PERRY RHODAN. Es ist sicher die eine oder andere bessere erzählt worden, das wollen wir auch nicht abstreiten, aber keine längere, nicht mal annähernd. «






Textauszüge aus der Rede von Andreas Eschbach findet man ansonsten auch in diesem Blogbeitrag: http://blog.jens-bertrams.de/2011/10/ich-bin-ein-terraner-mein-bericht-uber-den-perry-rhodan-weltcon-in-mannheim/

47 queries. 0,306 seconds.