// science fiction //

Fanzine-Rundschau

Download-Tip: Fandom Observer 195

  Fandom Observer 195


Fandom Observer 195

vom September 2005

 

Pünktlich Anfang September erschien die 195. Ausgabe des fannishen Infozines »Fandom Observer« – wie immer nicht nur in einer gedruckten Fassung, sondern auch als PDF-Version, die jedermann kostenlos downloaden kann.

Chefredakteur Günther Freunek konnte das drohende Sommerloch gut stopfen, und so entstand eine prallvolle, 20 Seiten umfassende Ausgabe, die neben den obligatorischen Fanzinesparte (diesmal wieder mit langen und oftmals mit berechtigerterweise bissigen Kommentaren) auch eine längere Vorstellung der Fernsehserie »Lost« enthält. Robert Musa stellt in diesem Artikel das Konzept der Serie, die sich erst auf den zweiten Blick für manche als dem phantastischen Genre zugehörig entpuppte, und einige der Figuren in diesem rätselhaften Abenteuer auf einer Insel vor.

Der PERRY RHODAN-Heftroman von Andreas Eschbach ist auch dem FO einige Zeilen wert und Günther Freunek hat sich das Heft gekauft, gelesen und kommt zum Fazit, daß es eine »brauchbare Entspannungslektüre für den Frühstückstisch am Samstagvormittag« ist. Und Peter Herfurth-Jesse hat sich das »Heyne SF-Jahr 2005« und das »Shayol Jahrbuch zur SF« gegriffen, und bezeichnet abschließend das letztere als das »entbehrlichste« der konkurrierenden Kompendien.

Die Ausgabe 195 steht hier zum Download bereit:
Fandom Observer 195 – September 2005

52 queries. 0,475 seconds.