Die Marvel-Superhelden gehen in Serie: »Daredevil« und »Guardians of the Galaxy«

Marvel produziert mittlerweile nicht mehr nur äußerst erfolgreiche Superhelden-Kinofilme, sondern versucht zunehmend auch seine Comichelden im Fernsehen zu platzieren. »Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.«, als Ableger des ersten »Avenger«-Kinofilms gestartet, folgt nun »Daredevil«.
Die Serie von Executive Producer Steven S. DeKnight („Spartacus“, „Buffy: The Vampire Slayer“, „Angel“) und Drew Goddard („Cabin in the Woods“, „Lost“, „Buffy The Vampire Slayer“) wird von Marvel wird exklusiv für den mittlerweile auch in Deutschland gestarteten Streamingdienst Netflix produziert und erzählt die Geschichte des jungen und erfolgreichen Anwalts Matt Murdock (gespielt von Charlie Cox), der als Kind erblindete (im Comic aufgrund eines Unfalls mit einem radioaktiven Brennstab), aber auch Superheldenkräfte entwickelte – er kann wie eine Fledermaus seine Umgebung erkennen. Nachts zieht Matt Murdock eine Maske und ein Kostüm an, um im New Yorker Stadtteil Hell’s Kitchen die Schwachen zu beschützen…
Auf den ersten Fotos ist das Kostüm zu erkennen, das sich am Look der von John Romita jr. gezeichneten Daredevil-Comics orientiert – und vor allem wesentlich besser aussieht, als der alberne Lederdress im schrecklichen Daredevil-Kinofilm aus dem Jahr 2003.

Matt Murdock (Charlie Cox), der blinde Anwalt
Matt Murdock (Charlie Cox), der blinde Anwalt

Dardevil (Charlie Cox) im Kostüm nachts unterwegs
Dardevil (Charlie Cox) im Kostüm nachts unterwegs

Marvels kosmisches und komisches Abenteuer »Guardians of the Galaxy« entwickelte sich zum Sommer-Blockbuster und so ist es kein Wunder, dass Marvel nicht nur einen weiteren Kinofilm mit den Guardians in Auftrag gegeben hat, sondern nun auch eine Animationsserie um die außerirdische Heldentruppe plant. Viel ist noch nicht bekannt – aber alle Mitglieder der Guardians werden auch hier vertreten sein: Peter Quill, Rocket Raccoon, Groot, Gamora und Drax. Es gibt einen Screentest mit Rocket Raccoon und ein erstes Poster.

Guardians of the Galaxy Animationsserie

Ein Gedanke zu „Die Marvel-Superhelden gehen in Serie: »Daredevil« und »Guardians of the Galaxy«“

Kommentare sind geschlossen.