// science fiction //

Literaturpreise

HUGO-Award 2012: Die Gewinner

Im Rahmen des 70. Science Fiction WorldCons Chicon 7 wurden am Sonntagabend (Ortszeit), dem 2. September 2012, die HUGO-Awards 2012 von der »World Science Fiction Society« (kurz: WSFS) verliehen.

Der HUGO-Award, der eigentlich »Science Fiction Achievement Award« heißt, wurde 1953 zum ersten Mal verliehen und gilt zusammen mit dem NEBULA-Award als die wichtigste Auszeichnung in der Science Fiction. Die WSFS besteht aus den angemeldeten Besuchern des aktuellen WorldCons (dem jährlichen Treffen der SF-Fans, -Autoren und -Verlegern aus aller Welt, URL: http://www.worldcon.org/). Der HUGO-Award ist also eine Leserauszeichnung.



BESTER ROMAN
»Among Others« von Jo Walton (Tor)

BESTE NOVELLE
»The Man Who Bridged the Mist« von Kij Johnson (Asimov’s 10-11/11)

BESTE ERZÄHLUNG
»Six Months, Three Days« von Charlie Jane Anders (Tor.com 6/8/11)

BESTE KURZGESCHICHTE
»The Paper Menagerie« von Ken Liu (F&SF 3-4/11)

BESTES SACHBUCH
The Encyclopedia of Science Fiction, Third Edition, John Clute, David Langford, Peter Nicholls & Graham Sleight, eds. (Gollancz)

BESTES COMIC
Digger, Ursula Vernon (www.diggercomic.com)

BESTER KINOFILM/BESTE SERIE
Game of Thrones: Season 1

BESTE TV-FOLGE
Doctor Who: “The Doctor’s Wife”

BESTER ROMAN-HERAUSGEBER
Betsy Wollheim

BESTER KURZGESCHICHTEN-HERAUSGEBER
Sheila Williams

BESTER PROFI-ILLUSTRATOR
John Picacio

BESTES SEMIPROZINE
Locus

BESTER FANCAST
SF Squeecast

BESTER FAN-AUTOR
Jim C. Hines

BESTES FANZINE
SF-Signal

BESTER FAN-ILLUSTRATOR
Maurine Starkey

THE JOHN W. CAMPBELL AWARD FOR BEST NEW WRITER (kein HUGO-Award!)
E. Lily Yu

Quelle: Chicon 7

48 queries. 0,235 seconds.