Andreas Eschbach

Deutscher Science Fiction Preis 2017 – Die Nominierungen

Zum 33. Mal verleiht der Science Fiction Club Deutschland e.V. (gegr. 1955) in diesem Jahr seinen bekannten Literaturpreis. Mit dem Deutschen Science Fiction Preis würdigt der Verein den besten veröffentlichten deutschsprachigen Roman und die beste publizierte deutschsprachige Kurzgeschichte des Vorjahres im Genre. Der Preis ist mit je 1000 Euro pro Sparte dotiert und damit die […]

Andreas Eschbachs nächster Roman: »Teufelsgold«

Am 9. September 2016 erscheint mit »Teufelsgold« im Baste-Lübbe-Verlag der nächste Roman des deutschen Erfolgsautors Andreas Eschbach als Hardcover. Vor zwei Jahren überraschte uns Andreas mit »Der Jesus-Deal« eine Art Ergänzung zu seinem erfolgreichsten Roman »Jesus Video«, im letzten Jahr war mit »Aquamarin« ein weiterer Jugendroman von Andreas im Arena-Verlag erschienen. Wovon handelt der neue […]

Andreas Eschbach über »Der Jesus-Deal« im HR-Interview

Interessantes Interview mit Andreas Eschbach zu seinem neuen Roman »Der Jesus-Deal«, der am gestrigen 8. Oktober 2014 erschienen ist. Das Interview entstand für die ARD auf der Frankfurter Buchmesse. Hier der Link zur HR-Website. http://www.hr.gl-systemhaus.de/video/fs/allgemein/2014_10/141008180607_andreas_eschbach_41582.mp4 Quelle: © hr, 08.10.2014

Andreas Eschbachs »Der Jesus-Deal« – Die erste Leseprobe ist da!

Im Oktober 2014 erscheint im Luebbe-Verlag eine Fortsetzung zur Andreas Eschbachs Erfolgsroman »Jesus Video«. Heute hat Andreas Eschbach eine erste Leseprobe (nämlich das komplette erste Kapitel) zu »Der Jesus-Deal« online gestellt: http://www.andreaseschbach.de/werke/romane/jd/jd-lp/assets/leseprobe_jd1.htm »Jesus Video« handelt von einem seltsamen Fund bei Ausgrabungen in Israel – Stephen Foxx entdeckt in einem fast 2000 Jahre alten Grab eine […]

»Der Jesus-Deal« – Andreas Eschbachs Fortsetzung zum »Jesus Video« erscheint im Oktober 2014

Im Oktober 2014 erscheint im Luebbe-Verlag eine Fortsetzung zur Andreas Eschbachs Erfolgsroman »Jesus Video«. »Jesus Video« handelt von einem seltsamen Fund bei Ausgrabungen in Israel – Stephen Foxx entdeckt in einem fast 2000 Jahre alten Grab eine Gebrauchsanleitung für eine Videokamera die es noch gar nicht gibt. Seine Vermutung: Hier liegt ein Zeitreisender, der Videoaufnahmen […]

»Todesengel« – der nächste Roman von Andreas Eschbach erscheint im Herbst 2013

Am 20. September 2013 erscheint der nächste Roman des deutschen Erfolgsautors Andreas Eschbach als Hardcover. Andreas Eschbach, der zuletzt mit dem Jubiläumsband 2700 auch wieder einen besonderen Gastroman für PERRY-RHODAN-Heftserie geschrieben hatte, verrät auf seiner Website derzeit noch gar nichts zu dem »Todesengel« betitelten Buch, aber ein Blick auf die Seite des Verlages Lübbe zeigt […]

Autor: Andreas Eschbach (1959-)

Kurzbiographie: Geboren 1959 in Ulm, als erstes von drei Kindern. Besuchte das Gymnasium in Ehingen an der Donau, ab 1978 Studium der Luft- und Raumfahrttechnik in Stuttgart. Leitete von 1993 bis 1996 eine Softwarefirma. Lebt heute als freier Schriftsteller in Frankreich. Verheiratet und Vater eines erwachsenen Sohnes. Homepage von Andreas Eschbach – http://www.andreaseschbach.de Ein längerer […]

Bastei-Lübbe – das Winterprogramm 2012/2013

Das neue SF&Fantasy-Programm von Bastei-Lübbe für den Winter 2012/2013 wird passend zum Kinostart von Peter Jacksons Verfilmung von J.R.R. Tolkiens »Der kleine Hobbit« mit zwei Fantasy-Bänden passend zum Thema eröffnet. Ansonsten dominieren Fantasy-Zyklen, David Weber und überraschenderweise auch Steampunk. Aber ein paar interessantere Titel haben sich in diesem Programm dann doch noch versteckt… November 2012 […]

Deutscher Science Fiction Preis 2012 – Die Nominierungen!

Zum 28. Mal verleiht der Science Fiction Club Deutschland e.V. (gegr. 1955) in diesem Jahr seinen bekannten Literaturpreis. Mit dem Deutschen Science Fiction Preis würdigt der Verein den besten veröffentlichten deutschsprachigen Roman und die beste publizierte deutschsprachige Kurzgeschichte des Vorjahres im Genre. Der Preis ist mit je 1000 Euro pro Sparte dotiert und damit die […]

Kurd-Laßwitz-Preis 2012

Der Kurd-Laßwitz-Preis ist ein alljährlich in acht Kategorien vergebener, undotierter Literaturpreis zur deutschsprachigen Science Fiction. Seit 32 Jahren stimmen professionelle und semi-professionelle Autoren, Übersetzer, Lektoren, Verleger, Graphiker und Fachjournalisten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz über die besten Neuerscheinungen des Vorjahres ab. In diesem Jahr haben sich 83 Personen an der Wahl beteiligt, in den […]

Nach oben scrollen