Frank Böhmert

Deutscher Science Fiction Preis 2016: Die Gewinner

Heute wurden die Preisträger des »Deutschen Science Fiction Preis 2016« bekanntgegeben. Mit dem »Deutschen Science Fiction Preis« würdigt der Science Fiction Club Deutschland e.V. (gegr. 1955) den besten deutschsprachigen Roman und die beste deutschsprachige Kurzgeschichte des Vorjahres im Genre. Der Preis ist mit je 1000 Euro pro Sparte dotiert und damit die einzige derartige Auszeichnung […]

Cherie Priests »Boneshaker« ist bei Heyne gelandet!

Als im SF-Forum über aktuelle Steampunk-Romane diskutiert wurde, fiel natürlich auch der Name Cherie Priest – mit ihrem Roman »Boneshaker« hatte sie es immerhin auf die Nominierungsliste für den HUGO-Award 2010 geschafft und den Locus Award gewonnen. Natürlich kam auch die Frage auf, wann dieser Roman in Deutschland erscheinen wird und wo. In den Verlagsvorschauen […]

Interview mit Frank Böhmert (2002)

»Ich fange jetzt an, Perry Rhodan zu lesen, basta!« Frank Böhmert wurde 1962 in Berlin-Kreuzberg geboren. Er erzählte schon als Kind gern Geschichten, am liebsten welche von der blutrünstigen Sorte. Mit fünfzehn schrieb er auf der Reiseschreibmaschine seines Vater seine ersten zwei »richtigen« Geschichten und verkaufte sie an ein kurzlebiges Science Fiction-Magazin namens NOVA 2001. […]

Nach oben scrollen