Michael Marrak

Visionen einer Innenwelt – Ein Interview mit H.R. Giger

Der Schweizer Künstler H.R. Giger (1940-2014) verstarb am 12. Mai 2014 mit 74 Jahren an den Folgen eines Sturzes. Bekannt wurde Giger vor allem durch seine Arbeit für den Kinofilm »Alien«. 1980 erhielt er dafür den Oscar in der Kategorie »Beste Visuelle Effekte«. Giger wirkte bei zahlreichen Science-Fiction-Filmen mit, gestaltete Möbel und CD-Cover. Vor 25 […]

Kurd-Laßwitz-Preis 2014 – Die Nominierungen

Der »Kurd-Laßwitz-Preis« wurde 1980 von Uwe Anton, Werner Fuchs und Hans-Ulrich Böttcher ins Leben gerufen, um der damals neu aufkeimenden deutschen SF-Literatur zur erhöhten Aufmerksamkeit bei den Lesern und Buchhändlern zu verhelfen. Er wird seitdem jährlich verliehen und ist im Gegensatz zum Deutschen Science Fiction Preis nicht dotiert. Hier die Nominierungen für den KLP 2014: […]

Deutscher Science Fiction Preis 2013 – Die Nominierungen!

Zum 29. Mal verleiht der Science Fiction Club Deutschland e.V. (gegr. 1955) in diesem Jahr seinen bekannten Literaturpreis. Mit dem Deutschen Science Fiction Preis würdigt der Verein den besten veröffentlichten deutschsprachigen Roman und die beste publizierte deutschsprachige Kurzgeschichte des Vorjahres im Genre. Der Preis ist mit je 1000 Euro pro Sparte dotiert und damit die […]

NOVA 20 – die Jubiläumsausgabe kommt Mitte Oktober 2012

Obwohl erst Anfang August 2012 die 19. Ausgabe des NOVA Science-Fiction-Magazins erschien, wird nun doch vom NOVA-Verlag bereits für Mitte Oktober die 20. Ausgabe angekündigt, die erstmals auch über Bahnhofsbuchhandlungen vertrieben werden soll. Die Jubiläumsausgabe NOVA 20 wird am 18. Oktober 2012 erscheinen, also pünktlich zum 10. Geburtstag des einzigen Magazins für deutschsprachige Science Fiction. […]

Die Stille nach dem Ton – der SFCD präsentiert die besten deutschen Science-Fiction-Kurzgeschichten aus 28 Jahren!

Bereits seit 1985 zeichnet der Science Fiction Club Deutschland e.V. alljährlich die beste deutschsprachige Science Fiction in Lang- und Kurzform aus. Hieß die Auszeichnung zu Beginn noch SFCD-Literaturpreis, so wurde 1999 daraus der Deutsche Science Fiction Preis, der heute mit einem Preisgeld von je 1.000 Euro die einzige dotierte Auszeichnung für Science Fiction-Texte im deutschsprachigen […]

Gambit – Black Prophecy 1: eine Space Opera von Michael Marrak

In wenigen Tagen erscheint mit »Gambit« der erste neue Science-Fiction-Roman von Michael Marrak (u.a. »Lord Gamma«, »Imagon«) seit drei Jahren. Der neue Roman basiert auf dem Multiplayer-Online-Game »Black Prophecy«, einem kostenlosen Science-Fiction-Computerspiel, an dessen Entwicklung Michael Marrak beteiligt war. Für langjährige Leser von Michael Marrak dürfte es vor allem interessant sein, dass dies auch sein […]

Michael Marrak und »Black Prophecy«

Die lange Zeit der Geheimniskrämerei von Michael Marrak (Autor u.a. von »Lord Gamma«, »Imagon« und »Morphogenesis«), woran er denn nun wirklich seit vielen Monaten arbeitet, hat langsam ein Ende, denn ein Projekt wurde gestern bekannt: es trägt den Namen »Black Prophecy«. Bereits gestern abend ging die Pressemitteilung des Spiele-Entwicklerfirma Reakktor Media online, in der stand, […]

Autor: Michael Marrak (1965-)

Michael Marrak wurde am 5. November 1965 im tauberfränkischen Weikersheim geboren. Er studierte Grafik-Design, Desktop-Publishing und Multimedia in Stuttgart und trat zwischen 1989 und 1996 als Autor, Illustrator, Herausgeber und Anthologist in Erscheinung. Nach mehreren Jahren als freier Illustrator widmet er sich seit 1997 vornehmlich dem Schreiben und wurde mehrfach mit dem European Science Fiction […]

Imagon – ein Interview mit Michael Marrak (2002)

»Für mich bedeutet Recherche das Fundament, auf dem man sein Roman-Haus errichtet…« Michael Marrak (Jahrgang 1965) lebt und arbeitet als Autor und Grafiker in Hildesheim. Seine Erzählungen umfassen ein breites Spektrum aus Science Fiction, Horror, Fantasy, Groteske, und phantastischen Theaterstücken. Er publiziert seit 1990 Erzählungen und Grafiken in Taschenbuchanthologien und Magazinen im In- und Ausland. […]

Deutsches Science Fiction Preis 2000 – die Nominierungen!

Heute wurden die Nominierungen für den »Deutschen Science Fiction Preis«, der vom SFCD e.V. vergeben wird, bekanntgegeben. Über die Vergabe der Auszeichnung für deutschsprachige SF und Phantastik entscheidet ein Preiskomitee, das sich aus Mitgliedern des SFCD e.V. formiert. Der große Unterschied des DSFP zu anderen deutschen SF-Auszeichnungen besteht darin, daß das Preiskomitee vor den Nominierungen […]

Nach oben scrollen