Nobelpreis

Autor: Andreas Eschbach (1959-)

Kurzbiographie: Geboren 1959 in Ulm, als erstes von drei Kindern. Besuchte das Gymnasium in Ehingen an der Donau, ab 1978 Studium der Luft- und Raumfahrttechnik in Stuttgart. Leitete von 1993 bis 1996 eine Softwarefirma. Lebt heute als freier Schriftsteller in Frankreich. Verheiratet und Vater eines erwachsenen Sohnes. Homepage von Andreas Eschbach – http://www.andreaseschbach.de Ein längerer […]

»Ausgebrannt« – der neue Roman von Andreas Eschbach

Als der Science-Fiction-Autor Andreas Eschbach (u.a. »Jesus Video«) 2004 sein »Buch von der Zukunft« schrieb, widmete er sich darin nicht nur Themen wie Gentechnik und Nanotechnologie, sondern auch der Frage, ob uns in Zukunft noch genügend Energie zur Verfügung stehen wird, um diese Entwicklungen überhaupt noch umsetzen zu können. So heißt es dort: »Die kommenden […]

Andreas Eschbach: Der Nobelpreis

Andreas Eschbach An der Atlantikküste in Frankreich wohnt der derzeit erfolgreichste deutsche Science Fiction-Autor. Andreas Eschbach, von dem hier die Rede ist, gelang es nicht nur die Grenzen des Genres zu sprengen, und mit seinem Roman »Jesus Video« einen Bestseller zu landen, sondern es wurde ihm auch internationale Anerkennung zuteil. Sein Erstlingsroman »Die Haarteppichknüpfer« erschien […]

Nach oben scrollen