Revolution

»Writing in a world where impossible things happen« – An Interview with Jenna Black

Jenna Black who is a writer in the field of Urban Fantasy, has currently released REPLICA, her first book in a new dystopian Young Adult series. Despite a busy schedule she takes the time for an e-mail interview with SF-Fan.de. Black, who originally studied Physical Anthropology, always wanted to be the next Jane Goodall until […]

J. J. Abrams‘ »Revolution« – Endlich mal wieder ein Endzeit-Szenario.

Vor 15 Jahren hat ein unbekanntes Ereignis weltweit sämtliche elektrischen Gerätschaften außer Betrieb gesetzt. Mobiltelefone, Computer, Motoren, Flugzeugtriebwerke, alles steht still. Wer schlau war, verließ die Städte, der Rest starb darin. Die Weltbevölkerung musste sich schnell daran gewöhnen, ohne die Errungenschaften der modernen Welt zurecht zu kommen. Technologie, Medizin, moderne Agrartechniken, alles Geschichte, schnell muss […]

Robert Silverberg über »Science Fiction in the Age of Revolution«

Der amerikanische Autor Robert Silverberg war 1970 Ehrengast des 28. SF-WorldCons in Heidelberg. Silverberg gehörte damals zur jungen Riege aufstrebender und neuer Autoren, die sich daran machten die Science Fiction zu revolutionieren. Ab Mitte der 60er Jahre schrieb er innerhalb kurzer Zeit eine Reihe von Romanen, die die Grenzen des Genres sprengten: »Der Gesang der […]

Walter Jon Williams – City on Fire

HarperPrism, TB ISBN 0-06-105442-9 Originalausgabe Titelbild von Tim White (Illustration) & Phil Heffernan (Hintergrund) New York, Januar 1998, $6.99, 560 Seiten „City on Fire“, das 1998 für den HUGO-Award in der Sparte „Bester Roman“ nominiert war, ist die direkte Fortsetzung zu „Metropolitan“ (erschien 1995, dt. »Plasma City«). »City on Fire« ist leider bisher nicht in […]

Nach oben scrollen